Das war das Jahr 2018…

bibibunt hat ein eher ruhiges Jahr hinter sich, denn der Fokus lag mehr auf dem Privatleben von bibi 🙂
Im Mai hatte ich ein tolles Wochenende in Wolfpassing beim Bezaubermarkt. Auf Grund der Hitze waren viele lieber im Schwimmbad, aber nichts desto trotz war die Location und auch die Stimmung der Aussteller total fein und mir hat’s gefallen.
Ebenfalls im Frühling habe ich beschlossen mich als Beraterin von feeling anzumelden. Daher auch die neue Seite auf meinem Blog bibis dufte Welt. Die Produkte sind einfach fantastisch. Schaut mal im Online-Shop vorbei und sollten Fragen auftauchen oder ihr gerne eine Bestellungen aufgeben wollt, stehe ich gerne zu Eurer Verfügung unter duftewelt@bibibunt.com

Dann hatten wir doch einen sehr heißen Sommer und ich hatte hauptsächlich meine Beine im kalten Wasser 🙂 Seit August regieren diese kleinen Füße meinen Alltag 🙂

und die Zeit für Kreativität ist momentan sehr wenig. Aber ich bin guter Dinge, dass die Zeit für bibibunts Werke wieder mehr wird und ich Euch bald wieder mit neuen Kreationen überraschen kann.
Ich wünsche Euch ein fantastisches, neues Jahr und mögen sich alle Eure Wünsche und Träume erfüllen.

Alles Liebe, Eure bibi

 

Das war 2017…

Nachdem ich die letzten 2 Wochen sehr ruhig verbracht habe, wird es Zeit für meinen abschließenden Beitrag für 2017. Was ist alles passiert? Was hab ich erreicht? Worauf bin ich stolz? Ich versuche die Highlights kurz zusammen zu fassen.
bibibunt ist seit Anfang des Jahres offiziell ein Einzelunternehmen und hat einen Online Shop bekommen. In diesem Zuge durfte ich auch wieder vor die Kamera von Marija was mir persönlich immer eine besondere Freude ist, weil wir immer super viel Spaß beim Shooting haben. Auf diesem Wege auch nochmal ganz herzlichen Dank an Dich, Marija.
Den Sommer bin ich etwas ruhiger angegangen, denn wir hatten ja auch wirklich heiße Tage 😉
Im Herbst durfte ich ganz tolle Verpackungen für die Düfte von Feeling für meine liebe Freundin Meli kreieren. Schaut doch mal bei ihrem Blog vorbei. Sie ist ein absoluter Aroma Profi und hat super Tipps. In den kommenden Wochen plane ich einen separaten Beitrag über Meli, also dran bleiben.
Ein großer Punkt im Herbst  war auch noch die Vorbereitung auf die Weitraer Adventtage. Nachdem es für mich die 1. große Veranstaltung war, war ich natürlich auch etwas aufgeregt und habe produziert bis die Stanzen geglüht haben 🙂 Anfang Dezember war es dann soweit und ich bin mit 3 Helferleins ab nach Weitra. Wir hatten ein tolles Wochenende und ich bin dankbar für die große Unterstützung von meinem Mann und meinen Eltern. Und dann bin ich ruhig geworden und wollte das Jahr entspannt ausklingen lassen.
In der ruhigen Vorweihnachtszeit waren wir unter anderem im Kabarett von Alex Kristan, welches ich sehr genossen haben. Vor Ort gab’s auch seine T-Shirts zu erwerben – „rotzpipn forever“ und natürlich ganz gender gerecht „rotzpipin forever“. Was soll ich sagen, wir sind nicht an dem Stand vorbeibekommen, ohne solche frechen Shirts einzutüten mit dem Kommentar von meinem Mann „das Shirt brauchst du unbedingt“.

Kurz hab ich überlegt, wie er das meint aber um ehrlich zu sein, gebe ich ihm natürlich recht. Ich bin immer wieder, öfters oder auch regelmäßig 😉 eine rotzpipin und darauf bin auch ein klein wenig stolz, denn nur tote Fische schwimmen mit dem Strom und auf meinem Blog soll’s ja immer bunt zugehen 🙂

In diesem Sinne wünsche ich Dir ein fantastisches neues Jahr und mir, dass bibi weiterhin frech und bunt bleibt, damit die kreative Phase nie zu Ende geht.
Alles Liebe, Deine bibi