November

November Nebel – ein Spaziergang – eine besondere Stimmung – kurze Sichtweite – die Blätter fallen und liegen am Boden – stehenbleiben – wahrnehmen – die Bäume sind kahl und machen sich nackt – sie zeigen sich – in ihrer puren Essenz – ein Zyklus – eine Mondphase – die Jahreszeiten – Gedanken – zur Ruhe kommen – Rückzug – für sich sein – das Leben spüren…
Was bedeutet der November für dich?

Welche Düfte begleiten mich durch den November?
Manchmal brauche ich ein wenig mehr Klarheit in meiner inneren Welt um meine Gedanken zu sortieren. Eine große Portion Vertrauen in das Leben hilft mir positiv zu bleiben an einem grauen Tag.
Bergamotte ist der happy maker unter den ätherischen Öle und hilft mir Licht in meinen Alltag zu bringen. An Tagen, wo ich mehr drive brauche, unterstützt mich die Duftkomposition Energie. Yeah!
Die Blume des Lebens ist ein Duft für mich, den ich immer auflegen kann. Die Duftkomposition bringt Ausgleich auf allen Ebenen.
Die Duftkomposition Lebenslust gibt den Gewissen Kick um das Leben noch mehr zu spüren. Sprühen vor Glück ist das Motto!

Selfcare

Als alleinerziehende Mama darf ich dir sagen, selfcare, sich um sich selbst zu kümmern, liebevoll mit sich umzugehen, ist so wichtig. Dieser Beitrag ist für jeden, nicht nur für Mamas.

Zeit für sich nehmen, durchatmen, eine Pause machen, einmal – besser öfters – den Fokus auf sich selbst zu legen, was tut mir gut? Wobei kann ich entspannen? Was macht mir Spaß?

Hier ein kleiner Ausschnitt von meinem Selfcare Programm: Eine Badwanne voll Geborgenheit – ausruhen, entspannen, die Gedanken ziehen lassen – anschließend trage ich das herrlich duftende Mondzeit Pflegeöl auf meinen Luxuskörper auf. Meine tägliche Gesichtspflege besteht aus Orangenblütenhydrolat und der Neroli Gesichtscreme. Immer bei mir, ist die Duftkomposition Lebenslust in einem Riechstift – eine Nase nehmen und mit mehr Leichtigkeit geht es weiter.

Ich lese gerne ein Buch und mache mir ein gute Tasse Tee dazu. Eine Runde spazieren gehen – nur ich mit mir – am Wienerberg – da kann ich gut meine Gedanken sortieren und Ideen in mein Leben lassen. Manchmal habe ich das Bedürfnis nach Sport – Laufen, Radfahren, Yoga.
Ich spüre in mich hinein, was ich gerade jetzt brauche – ganz nach dem Motto „Wenn es mir gut geht, geht es auch den Anderen gut!“
In diesem Sinne, kümmere dich gut um dich selbst.

Husten, Schnupfen, Heiserkeit…

… die Blätter fallen zu Boden, der Herbst ist da! Und mit ihm die Erkältungszeit, im Schatten ist es kühl, in der Sonne ist es warm, trockene Luft macht sich bemerkbar… der Übergang zum Winter.

Unsere Helferleins in dieser Zeit… unsere ätherischen Öle Cajeput, Niaouli, Ravintsara und Schniefnase adé. Wie verwenden wir sie? Je nach Nase und Laune 1-2 Tropfen von Cajeput, Niaouli oder Ravintsara auf einen Duftstein neben dem Bett. Das Kinderzimmer duftet herrlich.
Ich bin die letzten Tage mit der Duftkomposition Klarheit eingeschlafen. 6 Tropfen in den Diffuser und träumen.
Die Duftkomposition Schniefnase adé kommt immer wieder untertags in unseren Diffuser. Ein Salzbad mischen wir mit einem Esslöffel groben Meersalz und 5 Tropfen Schniefnase adé. Die kleine Nase sitzt in der Badewanne und die große Nase genießt den Duft im Bad. Wir baden abwechselnd mit dem Hatschi-Kinderwinterbad. Das Öl legt sich ganz wunderbar um den Körper, Pflege inkludiert.
Der Babywohl Brustbalsam kommt morgens und abends auf die Brust und unter die Nase. Abends werden noch zusätzlich die Fußsohlen damit massiert – Socken drauf und tschüss Schnupfennase – bye bye Husten.
Unser Herbst Getränk: Ein Esslöffel Honig mit einem Tropfen Thymian ct. Linalool vermengen und mit einem Liter heißem Wasser aufgießen. Wir genießen ihn lauwarm. Nicht jeden Tag, aber immer wieder um unserem Körper einen Impuls zur Stärkung des Immunsystems zu geben. So kommen wir gerade ganz gut durch die Tage um die Sonne und den goldenen Herbst genießen zu können!

Herbst

Ein Spaziergang durch den Park – diese Kulisse, ich bleibe stehen und mache ein Foto. Für mich sagt dieses Bild sehr viel aus. Bunte Blätter, blauer Himmel, Wolken, Sonne, ein Weg, der sich trennt,… Für welchen Weg entscheide ich mich? Der Herbst hat viele Facetten, so wie ich. Der Herbst lässt mich reflektieren, zurückblicken, dankbar sein, fokussieren, sortieren und lädt mich ein, mehr auf mich zu achten.
Was gehört zu einem Leben in Balance? Ernährung, Bewegung, Schlaf, Freunde – der Zugang zum Leben – Dankbarkeit, Liebe, Freiheit… Was bedeutet Freiheit? Ich bin Wassermann im Sternzeichen und für mich ist Freiheit sehr wichtig. Freiheit hat viele Facetten und für jeden bedeutet dies etwas Anderes. Welche Bedeutung hat es für dich? Wie siehst du das? Wie wichtig ist das für dich? Es gibt so viele Facetten und unterschiedliche Zugänge zum Leben. Wir sind alle bunt – wie die Blätter im Herbst – in unserer ganz persönlichen Art und Weise. Alles ist möglich und alles darf sein.

Run, Baby, Run!

Ich bin gestern beim Night Run gelaufen. Eine ganz neue Erfahrung für mich und sie war gut. Dazu gehörte natürlich auch ein wenig Training und die Duftkomposition Motivation hat mich dabei unterstützt dran zu bleiben. Laufen war bis dato ja nicht so meine Stärke, aber dank Pandemie und dem großen Bedürfnis nach Bewegung und etwas mehr Kondition, habe ich dem Laufen eine Chance gegeben.

Egal ob bei sportlicher Betätigung oder in meinem Alltag darf die Deocreme nicht fehlen. Ich bin sehr heikel bei Deos, aber die Deocreme Basic hat mich überzeugt.

Gerade bei dem kalten Wetter gestern, hat mein Wind- und Wetterschutzbalsam nicht fehlen dürfen.
Es gab viele sonnige Zeiten beim Training, daher ist das Sonnenöl mit auf dem Bild. Beim Laufen muss man für jedes Wetter gerüstet sein.

Nach dem Laufen habe ich das Sportler-Gel probiert. Eine kleine Massage nach dem Duschen entspannt und regeneriert die Muskeln. Es kann auch vor dem Sport zum Aufwärmen und Lockern genutzt werden.

Ich hoffe, ich konnte dich inspirieren neuen Dingen eine Chance zu geben!

Mama – Prinzessinnen – Pflege

So mache ich es…

Meinen Babybauch habe ich mit dem Rose Massageöl gepflegt und später einen Schuss in das Babybad gegeben. Mein Baby ist also schon mit dem feinsten Duft im Bauch groß geworden.

Die Popo Pflege bestand / besteht aus der Babypflege (statt Feuchttücher) und dem Erste Hilfe Balsam, falls es mal einen roten Popo gegeben hat. Die Babypflege kommt weiter zum Einsatz, denn das Rosenhydrolat und das Mandelöl bieten die perfekte Mischung für ein feuchtes Toilettenpapier bzw. verwende ich es als Abschmink-Lotion. Der Erste Hilfe Balsam begleitet uns ebenso weiterhin, denn immer wieder mal gibt es eine Schürfwunde, raue Stellen oder trockene Haut, da ist der Balsam genau der Richtige.

Unterwegs habe ich immer den SOS Notfallspray mit dabei. Er besteht aus 3 Hydrolaten (Lavendel, Immortelle und Cistrose). Schnell mal hingefallen, zuerst über den Kopf, damit der Schreck schneller vergeht und dann super bei Prellungen und stumpfen Verletzungen.

Das Rosenhydrolat ist ein Allrounder und immer bei uns verfügbar. Es wirkt juckreizstillend, kühlend und beruhigend. Ich verwende es als Gesichtstonic.
Wenn der Bauch zwickt, kommt das 3-Winde Bauchmassageöl zum Einsatz. 1-2 Tropfen im Uhrzeigersinn einmassieren und das Baby/Kind ist wieder glücklich (und die Mama auch).

Das Wetter wird nass – kalt und wir greifen beide zum Wind- und Wetterschutzbalsam. Egal ob am Weg zum Kindergarten, beim Laufen draußen oder bei den Ausflügen – der Wind- und Wetterschutzbalsam darf nicht fehlen. Er bietet unserem Gesicht den optimalen Schutz vor Wind, Kälte, Nässe und eisigen Temperaturen.
Hier unser Erkältungstipps, falls es uns doch mal erwischt hat. Der Babywohl Brust Balsam kommt auf die Brust, am Rücken und abends werden damit zusätzlich noch die Füße eingecremt, Socken drauf und ab ins Bett. Davor wird noch ein Hatschi-Kinder Winterbad genommen. Oft badet meine Tochter auch einfach so gerne im Ölbad – Prophylaxe kann nie schaden.

Zum Baden verwenden wir unter anderem das Baby Molkebad oder ich mische selbst ein Badesalz zb. mit der Duftkomposition Schniefnase adè oder Biene Maja. Mittlerweile entscheidet die Große selbst, welches Bad sie gerne nehmen mag – Prinzessin halt.
Die Haare waschen wir mit dem Feenzauber Pflegeshampoo mit Arganöl. Ein pflegendes und mildes Shampoo für glänzende und gut kämmbare Haare. Wichtig für Prinzessinnen!
Für die Zahnpflege verwenden wir die Zahnpasta Mandarine.

Im Sommer darf die Sonnenlotion nicht fehlen. Früher habe ich sie pur aufgetragen. Jetzt mische ich sie ein wenig mit Kokosöl (wimmelt gleichzeitig die Zecken ab), sodass sie leichter zu verstreichen ist. Eincremen ist nicht gerade die Lieblingsbeschäftigung von meiner Tochter, aber notwendig für Kindergarten und Sonnenzeit.

Abschließend noch ein kleiner Tipp für die Nacht – Süße Träume Raum- und Kissenspray – für Groß und Klein.

Hast du noch Fragen? Schreibe mir gerne unter duftewelt@bibibunt.com – ich freue mich auf Deine Nachricht.

Das Leben ist Veränderung…

… und das Leben hat immer recht! Das Leben meint es gut mit mir und es geschieht alles zu meinem Besten!

Ein tolles Wochenende liegt hinter mir. Mein großes Mädchen ist 4 Jahre alt geworden. Ich habe zurück geblickt. Meine Tochter hat mein Leben verändert. Sie wusste vom 1. Atemzug, was sie will. Der kleine Löwe stellt sich immer wieder in den Mittelpunkt. Ein wesentlicher Punkt, den sie mir gelernt hat. Ich bin der wichtigste Mensch in meinem Leben, denn wenn es mir gut geht, geht es auch den anderen lieben Menschen in meinem Umfeld gut. Die letzten 4 Jahre waren sehr ereignisreich.
Trennung – Scheidung – Mädelshaushalt – neue Liebe – Kindergarten – Patchwork Familie – Lebensmittelunverträglichkeiten. Vermutlich könnte ich zu jedem Thema einen eigenen Beitrag schreiben – hahaha. Ich habe mich verändert. Ob ich irgendwann „fertig“ bin? Ich denke nicht, denn das Leben ist Veränderung!

pop up im Landchic

Ihr Lieben,
es ist kaum zu glauben, bibibunt ist am 11. und 12. Dezember 2020 im Landchic, Hauptplatz 19, 2100 Korneuburg anzutreffen.
11. Dezember 2020 von 9:00 bis 18:00
12. Dezember 2020 von 9:00 bis 16:00

 

Voraussichtlich wird dies der letzte Auftritt von bibibunt sein und daher freue ich mich, wenn ihr mich alle ganz zahlreich besucht. Es erwarten Euch ganz tolle bibibunt Werke rund um Weihnachten, die mit den duften Produkten von feeling kombiniert werden können. Somit könnt ihr den pop up mit fertigen Geschenken verlassen und Weihnachten kann kommen. 🙂

 

 

In den letzten 2 Jahren hat bibibunt zwar ein klein wenig gewerkelt, aber leider hat dann die Zeit nicht ausgereicht die Werke zu fotografieren und online zu stellen. Parallel dazu wurde das Privatleben von bibibunt sehr durchgeschüttelt.
Manchmal bedarf es einem großen Chaos, damit dann wieder Ordnung und Struktur ins Leben kommt. Ich hab’s gemeistert. 🙂
Die 2 kleinen Füße aus 2018 sind nun schon 2 große Füße und düsen durch das Leben mit viel Freude und Lachen. Gesundheit, glücklich sein und gemeinsam tolle Momente erleben ist gerade das, was zählt.

In diesem Sinne wünsche ich Euch alles alles Liebe,
Eure bibi